UPDATE / Aktuelles von Fleckner + Simon

Neuer Kunde profitiert vom besonderen F+S Know-How

Die Aufgabe: Erfassung der Kundenrequirements und Erstellung einer Systemarchitektur unter Verwendung einer vorhandenen Plattform. Unser Berater Know-How (gute Beherrschung der Prozesse und Tools, Erfahrungen zur Automatisierung von Abläufen und Behebung von Schwachpunkten in Prozessen) kombiniert mit der Erfahrung unserer Entwickler (Erstellung von Pflichtenheften und Architekturen) ermöglichten es uns, schnell produktiv zu werden und dem Projekt zu helfen.

Qualität von F+S Assessments fällt bei Hersteller positiv auf

Ein großer internationaler Zulieferer hat F+S mit dem vom Hersteller Daimler AG geforderten Assessment eines seiner Entwicklungsprojekte beauftragt. Der dabei erstellte Assessment Bericht beeindruckte den Hersteller sehr; wir zitieren: ”So einen detaillierten und stimmigen Bericht hat Daimler noch nie gesehen.”

Die Besprechung des Berichts und die Abstimmung der notwendigen Verbesserungsmaßnahmen verlief dann problemlos in einer für beide Seiten sehr angenehmen Atmosphäre.

Wechsel in der Geschäftsführung zum 01.04.2008

Die F+S hat den Generationswechsel in der Geschäftsführung eingeläutet: Herr Dipl.-Ing. Simon tritt zum 31.03.2008 von der Geschäftsführung nach seiner erfolgreichen Aufbauarbeit der F+S Fleckner und Simon Informationstechnik GmbH zurück.
Wir danken Herrn Simon für seine bisherigen Leistungen und seine Bereitschaft, uns auch weiterhin in unseren Projekten zu begleiten! Er bleibt damit der Firma als Mitarbeiter erhalten.

Weiterlesen: Wechsel in der Geschäftsführung zum 01.04.2008

Aktuelle Version von Automotive SPICE

Die aktuelle Version von Automotive SPICE (Version 2.4.des Process Assessment Model, Version 4.4. des Process Reference Model) wurde von uns in die zur einfacheren Verwendung aufrufbaren HTML-Seiten eingearbeitet. Die Seiten können unter Download geöffnet beziehungsweise heruntergeladen werden.