UPDATE / Aktuelles von Fleckner + Simon

Weitere F+S-Mitarbeiter zum Automotive Functional Safety Professional (AFSP) zertifiziert

AFSPImmer mehr Steuergeräte sind sicherheitsrelevant. Dies erfordert eine sorgfältige Software-Entwicklung, bei der alle von der ISO 26262 geforderten Prozesse konsequent eingehalten werden.

Deshalb wird jeder F+S-Berater auch zu einem zertifizierten „Automotive Functional Safety Professional (AFSP)“ ausgebildet. Wir sind stolz darauf, dass weitere Kollegen die Schulung besucht und ohne Probleme die anspruchsvolle Prüfung bestanden haben.

Jetzt haben alle unsere Berater diese Ausbildung absolviert – bis auf unsere Junior Consultants, doch die sind auch bald an der Reihe.

Automotive SPICE V3.0 als HTML verfügbar!

Automotive SPICE

Die Automotive Special Interest Group (SIG) hat eine neue Version von Automotive SPICE erstellt und als Version 3.0 veröffentlicht. F+S hat für Sie das entsprechende PDF-Dokument wieder als einfach verwendbare HTML-Seiten aufbereitet. Sie haben so einen direkten, schnellen Zugriff auf alle Inhalte, seien es Prozesse oder Arbeitsergebnisse.

Können wir aus Ihrer Sicht die HTML-Aufbereitung verbessern? Oder haben Sie fehlerhafte Inhalte gefunden? Wir freuen uns auf Ihr Feedback, damit wir die Seiten verbessern können.

VDA Automotive SYS: großes Interesse für „Mechanical SPICE“

Mechanical SPICEAndré Zeh, Geschäftsführer von F+S, hat am 17.07.2015 auf der VDA Automotive SYS® ein Konzept für eine SPICE-konforme systematische Entwicklung von komplexen mechanischen und mechatronischen Systemen vorgestellt. Die Community zeigte großes Interesse: Der Vortragssaal war gut gefüllt, und auch am Rande der Veranstaltungen wurde Herr Zeh immer wieder auf das Thema angesprochen.

Die grundlegenden Ideen wurden im Rahmen mehrerer Gate4SPICE Meetings entwickelt; sie werden seit 2015 in einer eigens gegründeten Arbeitsgruppe „Mechanical SPICE“ der intacs systematisiert und konsolidiert.

Das Handout zum Vortrag können Sie herunterladen.

F+S-Vortrag auf fünfter VDA Automotive SYS Conference

Vom 15. bis 17. Juli 2015 findet die fünfte VDA Automotive SYS® Conference in Berlin statt; sie ist die führende Konferenz für Qualität, Safety und Security im Automobilbereich.

Wir sind stolz darauf, dass der F+S-Geschäftsführer Andé Zeh einen Vortrag auf dieser bedeutenden Veranstaltung halten darf. Herr Zeh präsentiert die Ergebnisse in Sachen „SPICE for Mechanical Systems“, die bei den Gate4SPICE Events der iNTACS erarbeitet wurden.

Seit mehreren Jahren arbeiten wir daran, die Entwicklung aller Komponenten mechatronischer Systeme – also von Software, Hardware und Mechanik – besser zu integrieren. Ergänzend zu der Erweiterung der betreffenden Norm wurden dazu bei mehreren Gate4SPICE Events interessante Ideen entwickelt, die jetzt einem großen Publikum vorgestellt werden. Wir freuen uns auf kontroverse Diskussionen.