RISIKEN
MINIMIEREN

Sicher ist sicher

F+S: Safety

Automotive-Software muss zuverlässig funktionieren. Dafür sorgen wir mit Kompetenz und einem hohen Qualitätsanspruch.

Safety first!
Mit der „funktionalen Sicherheit“ von Automotive Software haben wir viel Erfahrung – vor allem auch mit der Einhaltung der Normen ISO IEC 61508 und ISO 26262. Dabei geht es um die zuverlässige Funktion unterschiedlichster Systeme –  von Gierratensensoren über elektrische Lenkungen und Fahrwerksregelungen bis zu diversen Assistenzsystemen. Wir helfen Ihnen, dass Ihre sicherheitskritischen Projekte ein Erfolg werden und die Kosten im Rahmen bleiben.

Consulting mit Safety Audits und Assessments
Unsere Berater sind SGS-TÜV zertifizierte „Automotive Functional Safety Professionals / Experts“ und intacs-zertifizierte Automotive SPICE® Assessoren unterschiedlicher Stufen (Provisional und Principal). Und sie haben einen soliden entwicklungstechnischen Hintergrund. Deshalb können wir Ihre Projekte von zwei Seiten begleiten:

  • Wir erarbeiten mit Ihnen Richtlinien, welche die Anforderungen der Sicherheitsnormen pragmatisch abdecken. Und wir unterstützen Ihre Entwickler bei der Umsetzung.
  • In Safety Audits, gegebenenfalls kombiniert mit Automotive SPICE® Assessments, prüfen wir, ob Ihre Projekte allen relevanten Normen entsprechen.

Vom Management bis zu den Tools
Dabei verstehen wir uns als beratende Experten mit einer ganzheitlichen Perspektive:

  • Safety Management: F+S arbeitet in sicherheitsrelevanten Projekten im Automotive-Bereich in der Rolle des Safety Managers und unterstützt und entlastet den Projektmanager durch Übernahme aller Safety-Themen.
  • Engineering: Unsere Entwickler kennen die Prozesse, die zum Nachweis einer normgerechten sicheren Entwicklung notwendig sind. Und sie kennen die Methoden, mit denen man Hardwarefehler sicher erkennt und Softwarefehler vermeidet.
  • Tools: Bei der Entwicklung von Tools für die Anwendung in sicherheitsrelevanten Projekten berücksichtigen wir die Vorgaben der ISO 26262 und wir qualifizieren unsere Tools entsprechend der Normanforderung.

Unser Angebot
Insgesamt bieten wir Ihnen:

  • Safety Manager mit Verantwortung für die funktionale Sicherheit,
  • Prozesse, die Automotive SPICE® und ISO 26262 integrieren,
  • Safety Audits, bei Bedarf kombiniert mit SPICE Assessments,
  • Entwickler, die Lösungen für Sicherheitsprobleme kennen und anwenden,
  • Tools, die Ihre Arbeit vereinfachen und für sicherheitsrelevante Projekte qualifiziert sind.