EFFIZIENTER
WERDEN

Wie am Schnürchen

Es kommt auf das Ergebnis an – und auf welche Weise es erzielt wird. Anders gesagt: Effektivität und Effizienz gehören zusammen.

Die Zeiten ändern sich, die Prozesse müssen folgen
Automotive-Anwendungen werden immer komplexer. Die steigende Zahl der Systeme und deren zunehmende Vernetzung erhöhen die Komplexität der Steuergeräte deutlich. Hinzu kommen immer mehr sicherheitsrelevante Funktionen, die ein besonderes Vorgehen und viel Sorgfalt erfordern.

Damit alle Beteiligten Hand in Hand zusammenarbeiten, sind Entwicklungsrichtlinien unvermeidlich. Die Kraftfahrzeug-Hersteller fordern von ihren Lieferanten die Einhaltung von Standards wie ISO 15504 und ISO 26262, um eine hohe Qualität der gelieferten Komponenten zuverlässig zu sichern.

Die folgenden Arbeitsschritte führen wir gerne für Sie durch:

Erstellung eines Entwicklungshandbuches:
Auf Basis  Ihres Know-hows, ihrer aktuellen Prozesse und Vorlagen erstellen wir alle notwendigen Prozessbeschreibungen, verständlich, schlüssig und aktualisierbar. Das Gesamtwerk aller Richtlinien muss vollständig sein, daher ergänzen wir es basierend auf der Zustandsanalyse und ausführlichen Diskussionen mit Ihren Fachleuten.

Konkrete Arbeit im Pilotprojekt:
Während wir ein Handbuch erstellen, beginnen wir bereits mit der Umsetzung in einem ersten Projekt; so können Verbesserungsvorschläge zügig verwirklicht, optimiert und gleichzeitig geschult werden. Dabei arbeiten wir in unterschiedlichen Rollen im Projekt mit. Dies bietet die Chance, mit dem Projektleiter alle Teilbereiche des Projektes zu optimieren.

Schulungen und Einführung in der Breite:
Nach erfolgreicher Umsetzung im Pilotprojekt schulen wir alle Kundenmitarbeiter in den neuen Prozessen. Dazu erstellen wir auch Schulungsunterlagen mit anschaulichen Übungsaufgaben.

Kompetenzen etablieren:
Nach einer gewissen Zeit laufen die Prozesse auch mit wenig externer Unterstützung. Wir übertragen die Qualitätssicherung und weitere Prozessverbesserungen auf Ihre eigene Mannschaft; auf unsere konkrete Mitarbeit können Sie dann verzichten. Als Berater stehen wir Ihnen natürlich auch dann noch gerne weiter zur Verfügung.
    
Unser Angebot
Das können wir für Sie tun, damit Ihre Prozesse besser werden:

  • Abstimmungsrunden mit Ihren Kundenabteilungen für eine hohe Akzeptanz der Vorgaben,
  • konkrete Projektarbeit in einem Pilotprojekt, um „zu zeigen, wie es geht“,
  • Mitarbeit bei der Toolauswahl, Anpassung und Einführung,
  • Erstellung der Richtlinien in Form eines Intranet-Portals,
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Schulungsdurchführung,
  • Unterstützung bei einem Assessment durch Ihren Kunden, damit Sie Ihre Leistung „nicht unter Wert verkaufen“.

  • Projektbeispiel: Verbesserung von Prozessbeschreibungen

    F+S hat schon für viele Kunden Prozessbeschreibungen ergänzt und verbessert. Die zugesagten Ziele für das nächste Assessment wurden immer erreicht. Das Wissen um neue Prozesse, Templates, Methoden und Vorgehensweisen wurde durch Schulungen in den jeweiligen Häusern gesichert, so dass alle Entwickler auf dem gleichen Stand sind und konsistent den gleichen Prozessen folgen.