UPDATE / Aktuelles von Fleckner + Simon

Embedded World 2018

Wie immer war die F+S GmbH auch in diesem Jahr als Aussteller auf der Fachmesse embedded world in Nürnberg vertreten. Mit mehr als 1.000 Ausstellern ist die embedded world die Leitmesse der internationalen Embedded Community.

F+S CubeAuch diesmal hatte die F+S GmbH wieder einen besonderen Eye Catcher dabei: Ein Würfel mit unserem Firmen-Portfolio schwebte frei im Raum über dem F+S Messestand. Der Würfel erregte viel Aufmerksamkeit und führte zu interessanten Diskussionen.

Natürlich trafen wir wieder viele unserer Kunden und zahlreiche neue Interessenten und diskutierten mit ihnen aktuelle Trends rund um die Softwareentwicklung im Automobilbereich. Das Interesse an CyberSecurity wächst weiterhin, unsere Expertise ist begehrt. Aber auch unser Angebot zu FunctionalSafety nach ISO 26262, SPICE 3.1 sowie Embedded SW-Entwicklung waren wieder gefragt.

Autonom fahren ist in aller Munde - warum nicht autonom fliegen?

Jugend forschtJugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb und bietet Schülern einen optimalen Rahmen, ihre Fähigkeiten und Interessen im naturwissenschaftlich-technischem Bereich individuell und auf hohem Niveau weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns, ein Team "junger Forscher" bei ihrem Vorhaben, ein autonom fliegendes Flugzeug zu entwickeln, mit unserem Know-How und auch finanziell unterstützen zu dürfen.

Die Marienschüler erzählen hier selbst über ihr Projekt. Auch in der "Domstadt - Heimat- und Bürgerzeitung für die Stadt Limburg" wurde ausführlich über das Projekt berichtet.

F+S entwickelt SPICE for Mechanical Engineering mit

Seit mehr als vier Jahren beteiligt sich die F+S GmbH aktiv an derIntacsEntwicklung des Standards „SPICE for Mechanical Engineering“ und treibt diese voran.
Bereits im Jahr 2015 hat André Zeh, Geschäftsführer von F+S, auf der VDA Automotive SYS einen vielbeachteten Vortrag zu diesem Thema gehalten, der neue Diskussionen und Impulse ausgelöst hat.
2017 wurde der Standard „SPICE for Mechanical Engineering“ veröffentlicht.
F+S engagiert sich weiterhin aktiv in der intacs Arbeitsgruppe "Mechanical SPICE", die sich nunmehr neben der Pflege des Modells die Entwicklung von Schulungsunterlagen auf die Fahnen geschrieben hat.

Weitere F+S-Mitarbeiter zertifiziert

Kontinuierliche Weiterbildung ist ein wichtiger Aspekt der F+S Firmenkultur. Bei einigen Schulungen besteht die Möglichkeit, durch Ablegen einer Prüfung auch formal den Nachweis zu erbringen, auf dem neuesten technischen Stand zu sein.

Wir freuen uns, dass auch im letzten Jahr wieder einige unserer Mitarbeiter anspruchsvolle Prüfungen gemeistert haben und wir über weitere CAST® Certified Automotive Tester, ASQF® Certified Professional Projektmanager und ISAQB - Certified Professional Software Architekten verfügen.